Kooperation der Hauptschule Wathlingen mit den Kleingartenverein

Aktueller Stand

Die Hauptschule Wathlingen bewirtschaftet einen Kleingarten des Kleingärtner-Vereins Wathlingen e.V. . Montags von 14.20 Uhr bis 15.30 Uhr arbeiten 12 Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Frau Metzler im Rahmen des Ganztagsunterrichts im Garten (siehe Foto am Eingangsschild, im Hintergrund die Laube der Hauptschule).

Zusätzlich werden im Wahlpflichtkurs Hauswirtschaft unter der Leitung Frau Eggelmanns saisonbedingt Beete im Garten betreut. Der Wahlpflichtkurs “Gestaltendes Werken” hat sechs Vogelscheuchen für den Garten der Grundschule Adelheidsdorf und drei für den Garten der Hauptschule gebaut. Eine weitere Vogelscheuche wurde Herrn “Kuddel” Krause als Dank für die Hilfe durch den KGV überreicht. Alle Figuren sind derzeit in den entsprechenden Gärten aufgestellt.

Geschichte

Die “Niko”- Beauftragte der Gemeinde Wathlingen bereitet einen Antrag an die Persilstiftung “Futurino” vor, in dem um Unterstützung für ein Gartenprojekt der Hauptschule Wathlingen gebeten wird. Die Hauptschule Wathlingen erhält im November 2008 den Zuschlag (siehe Bericht der Celleschen Zeitung vom 29.08.2009)

Im Frühjahr wird eine freie Parzelle des Kleingärtner-Verein Wathlingen e.V. mit Gartenhaus gepachtet. Seitdem wird der Garten von der Schule mit Unterstützung durch den KGV bewirtschaftet. Im August 2009 wird im Rahmen eines Kleingartenwettbewerbes auch der Garten der Hauptschule besucht (siehe Bericht der Celleschen Zeitung vom 18.09.2009)

Ausblick

Der Schulgarten soll im Schulprogramm der Hauptschule Wathlingen dauerhaft implementiert werden. Als ein Teil der pädagogischen Arbeit (z. B. Sozialtraining) und des fachlichen Konzeptes (Biologie, Hauswirtschaft, …) soll er als außerschulischer Lernort für Klassen und Kurse ausgebaut werden. Geplant ist eine dauerhafte Bewirtschaftung.

 


© 2011 Kleingarten-Verein Wathlingen e.V. made by Brian Frank Taylor Suffusion theme by Sayontan Sinha